Menü

So etwas darf nicht mehr passieren

Dass die Springer-Presse sich Linke wie Martin Dolzer "vornimmt" und andere rechte Medien auf diesen Zug aufspringen, ist nichts Besonderes. Solche Storys ziehen sich wie ein roter Faden durch unsere Geschichte. Es sind nicht einmal die durchweg ausländer- und linken-feindlichen Kommentare in solchen Medien, die mich zu diesem kurzen Beitrag veranlasst haben. Am vergangenen Dienstag wurde dann ein…

Artikel lesen

Terror ohne Rückgaberecht

Terror Ohne Rückgaberecht

Die Einen nehmen Menschen auf, die vorgeblich Hilfe brauchen, weil sie politisch verfolgt werden oder weil sie Kriegsflüchtlinge sind. Die Anderen glauben, sie könnten das ausnutzen, in dem sie fein unterscheiden zwischen Terroristen und "normalen" Kriminellen. Ich habe die locker vorgetragene Erklärung des tunesischen Premiers so verstanden, dass Anis Amri aufgrund der Demonstrationen in seinem Land auch nicht…

Artikel lesen

Wo bleibt die Menschlichkeit?

Wo Bleibt Die Menschlichkeit?

Anfang der 1990er Jahre haben wir ähnliche Reaktionen der damaligen Regierung erlebt. Das Grundgesetz wurde geändert, weil sich „besorgte Bürger“ in Krawalllaune nicht „das Wort“ verbieten lassen und in Deutschland Flüchtlinge drangsalierten, die sie nicht im Land haben wollten. Die Regierung sah sich veranlasst, auf die Ausschreitungen zu reagieren und änderte das Grundgesetz. Mancher war…

Artikel lesen

Von Lügnern und rechten Ratten

Von Lügnern Und Rechten Ratten

In einem unserer beliebten deutschsprachigen rechten Blogs für Hass und Hetze (übrigens einer von denen, die auf Gerald Hensels Liste aufgeführt waren) heißt es: "Martin Schulz vergleicht Wähler mit Ratten". Der Artikel wurde seit 30.1. bei Facebook über 12.400 mal geteilt. Im Text wird beschrieben, welche Aussage von Martin Schulz den Autor der Hetzseite zu dieser Überschrift "inspiriert"…

Artikel lesen

Geschmacklose Wahrheit

Geschmacklose Wahrheit

Es ist wohl so, dass die meisten National-Konservativen in Deutschland große Sympathie für Donald Trump hegen. Seine Politik passt zu ihren eigenen, rückwärtsgewandten Vorstellungen, die in ihrem sehr groben Zügen so zu beschreiben ist: Grenzen zu, Ausländer raus, raus aus der EU, Protektionismus zugunsten der nationalen Wirtschaft und schon wird alles wieder gut im Nationalstaat. In dieser Lage kam…

Artikel lesen

Trump «entfesselt» die Finanzindustrie

Trump «entfesselt» Die Finanzindustrie

Ich glaube, der Vertrauensverlust in Politiker, Demokratie und demokratischen Institutionen hat durch die Finanzkrise ab 2007 einen großen Schub bekommen. Vielleicht ist es übertrieben, wenn ich sage, dass Merkels und Steinbrücks (damals Finanzminister) Umgang mit den Folgen der Finanzkrise dazu beigetragen hat, dass es in Deutschland nicht so schlimm kam, wie in vielen anderen, auch europäischen…

Artikel lesen

Made in Germany — warum verkaufen wir so viel ins Ausland?

Made In Germany — Warum Verkaufen Wir So Viel Ins Ausland?

Trumps Bande ist dabei, ihre "Achse des Bösen" zu kreieren. So, wie es Anfang der 2000er Jahre George W. Bush getan hat. Diesmal ist Deutschland dabei. Der "Nationalökonom" Peter Navarro, Präsident des amerikanischen Nationalen Handelsrates und Chefberater von Präsident Trump in diesen Dingen, ließ die Öffentlichkeit wissen, was er vom deutschen Handelsbilanzüberschuss von rund 74 Mrd. US$ in 2015 ggü.…

Artikel lesen

Physisch und psychisch gepunktet

Physisch Und Psychisch Gepunktet

Egal, was dieser rechte Zausel bei TE da wieder erzählt, ich hab mich köstlich amüsiert über die Konstellation des Abends: Thomas Fischer und Reiner Wendt bei Maischberger. Wenn der Kameramann die beiden so fast friedlich nebeneinander hockend einfing, kam mir der (für Linke jedenfalls nachvollziehbare) heitere Gedanke, dass der freche Wendt, sollte er sein Maul angesichts dieser starken…

Artikel lesen

Von wegen gleicher Lohn für gleiche Arbeit

Von Wegen Gleicher Lohn Für Gleiche Arbeit

Wer schon etwas länger im Arbeitsleben steht, dem werden Streitigkeiten über unterschiedliche hohe Gehälter für die gleiche Arbeit schon begegnet sein. Vielleicht wart ihr sogar schon selbst betroffen? Zu einer merkwürdigen Feststellung ließ sich der Vorsitzende Richter hinreißen, als sich im Vergleich zu männlichen Kollegen unterbezahlte ZDF-Mitarbeiterin auf dem Klageweg an das Gericht wandte: Es gab…

Artikel lesen
Suche