skip to Main Content
Menü

Desinformation oder zumindest irreführende Überschriften zur BND - Affäre

Was hab ich gesagt? Bei Spiegel Online liest man heute diese Über...

Wie haltet ihr es so mit euren Tränen?

Manchmal wird ein Film dafür gelobt, dass er das Thema ohne Senti...

Mit Tiefstwerten kennt sich der "STERN" schließlich aus

Beim Lesen der STERN-Kritik von "Wetten dass...?" fällt mir spont...

Petry (AfD) hat nur ausgesprochen, was mit neuen Grenzzäunen zwangsläufig verbunden wäre

Warum tun jetzt eigentlich so viele Leute überrascht? Sie sind so...

Über Mich?

Über mich?

Mit Informationen über mich und meine Ansichten bin ich absolut freigiebig. Hier im Blog und auch sonst. Ich denke auch nicht darüber nach, wie meine Chefs es wohl fänden, wenn sie zum…

Jetzt lesen
Der Mensch Glaubt, Nichts Menschliches Sei Ihm fremd

Der Mensch glaubt, nichts Menschliches sei ihm fremd

Wie­der wer­den die Medi­en wg. nach­läs­si­ger Recher­che ange­zählt. Es ist ermü­dend, wenn­gleich auch nicht völ­lig unbe­rech­tigt. Aber Hal­lo! Es gibt jetzt das Inter­net und die Art und Wei­se, in der wir mit «Infor­ma­tio­nen» umge­hen, hat sich grund­le­gend geän­dert. Ein­fach aus­ge­drückt, wir erwar­ten, dass alles blitz­schnell geht. Das hat aber sei­ne Tücken, und das soll­ten wir wis­sen.

Der schnel­le, nicht der gründ­li­che Vogel fängt den Wurm. Und auch das wis­sen wir. Im Übri­gen haben m.E. Blogs und sozia­le Netz­wer­ke an der Gesamt­ent­wick­lung einen gro­ßen Anteil — auch wenn man­che Blog­ger das durch ihre Per­ma­nent­kri­tik an den «Leit­me­di­en» rund­weg leug­nen.

Cui Bono

Jeder, der sich mit den Zusam­men­hän­gen um die Isla­mis­tenmobs der letz­ten Jah­re ein biss­chen beschäf­tigt hat, könn­te wis­sen, was abge­lau­fen ist. Die Hin­ter­grün­de zum dama­li­gen Zoff um die «däni­schen» Moham­med-Kari­ka­tu­ren sind bekannt. Heu­te kann man sie sogar in der Wiki­pe­dia nach­le­sen. Wie gesagt — jeder könn­te die Hin­ter­grün­de ken­nen und sich sei­ne Gedan­ken dazu machen.

Gehen wir also davon aus, dass es böse Mus­li­me gibt, die agi­tie­ren und Men­schen gegen­ein­an­der aus­spie­len. In vie­len Län­dern gibt es laten­te Vor­be­hal­te gegen den Wes­ten, die USA und Isra­el. Die Agi­ta­to­ren drü­cken ima­gi­nä­re Knöp­fe und schau­en was pas­siert. Pas­siert nichts, legen sie nach bis was pas­siert. Die Bil­der sehen wir im Fern­se­hen und sie ver­stö­ren uns. Das ist die Absicht.

Jetzt lesen
Back To Top