Basteleien Am WordPress-Theme «Hueman»

Ich fin­de es groß­ar­tig, wie sich das The­me-Ange­bot für Wor­d­Press-Blogs in den letz­ten Jah­ren ent­wi­ckelt hat. Dank Ellen und Manu­el gibt es neben den bis­her schon vor­han­de­nen wei­te­re excel­len­te The­mes aus deut­schen Designerwerkstätten.

Wie mei­ne Lese­rin­nen und Leser wis­sen, macht es mir viel Spaß, neue The­mes zu fin­den und hier aus­zu­pro­bie­ren. Ein The­me, das sich hier im Netz­ex­il län­ger als 3 Mona­te hält, muss schon etwas bie­ten. Das mal vor­weg, damit ich euch für das The­ma vor­be­rei­te, auf das ich jetzt zu spre­chen kom­men möchte.

Vor nicht all­zu lan­ger Zeit habe ich die Web­site des schwe­di­schen Web­de­si­gners Alex­an­der Agnar­son ent­deckt. Zuerst war ich von sei­nem neue­ren Wor­d­Press-The­me „Anew“ sehr ange­tan und habe es in mei­nem Test­blog aus­pro­biert. Obwohl es im Leis­tungs­um­fang viel­leicht nicht mit den Bol­li­den unter den zum Teil recht teu­ren Pre­mi­um-The­mes mit ihren gan­zen Fea­tures mit­hal­ten kann, hat mir die­ses kos­ten­los ein­setz­ba­re The­me sehr gefallen.

Neben die­sem hat­te Alex­an­der schon vor eini­gen Mona­ten das eben­falls sehr attrak­ti­ve The­ma „Hue­man“ ver­öf­fent­licht. Die­ses ist natür­lich zu Recht längst in die The­me-Aus­wahl von WordPress.org auf­ge­nom­men wor­den. WordPress.com wird sicher bald nach­zie­hen. Das war (mei­ne ich) bei eini­gen The­mes von Elma­stu­dio eben­falls der Fall.

Ach­tet bit­te dar­auf, dass es inzwi­schen schon die Ver­si­on 2.1.0 gibt, die man direkt auf Alex­an­ders Web­site down­loa­den kann. Die Ver­si­on im Wor­d­Press-The­me-Ver­zeich­nis ist deut­lich älter (1.3.6).

Ich wäre ja nicht ich, hät­te ich das The­me nun ein­fach so gelas­sen, wie der Autor es gestal­tet hat. Bei den Farb­kom­bi­na­tio­nen habe ich mei­ne eige­nen Vor­stel­lun­gen rea­li­siert. Das machen wohl die meis­ten so. Aber vor allem auch, was die Gestal­tung des The­mes selbst angeht, habe ich Hand angelegt.

Dabei hat Alex­an­der dan­kens­wer­ter­wei­se gleich selbst eine Vor­au­set­zung dafür geschaf­fen, dass der nor­ma­le User sol­che Anpas­sun­gen ver­hält­nis­mä­ßig leicht vor­neh­men kann. Natür­lich bie­tet er ein Child-The­me zum Down­load an. Aber das mei­ne ich nicht. Er gibt sei­nen The­mes eine custom.css mit. Damit kann man schon ziem­lich viel anfan­gen und ist rela­tiv sicher, bei einem Update nicht zu viel nach­ar­bei­ten zu müs­sen. Beim Ein­satz des Child-The­mes erüb­rigt sich dies ja ohne­hin. Vor­aus­ge­setzt aller­dings – man ver­fügt über rudi­men­tä­re CSS-Kenntnisse.

Ich bin Auto­di­dakt. In der Pra­xis hat sich erge­ben, dass ich Anhän­ger der Tri­al and Error – Metho­de wur­de. Das ist chao­tisch aber es hat auch ein biss­chen mit Krea­ti­vi­tät zu tun – mei­ne ich jedenfalls. 🙂

Wenn ihr euch das Ori­gi­nal bei Alex­an­der anschaut, seht ihr (hof­fent­lich auf einen Blick), dass ich eini­ges geän­dert habe – die Far­ben jetzt mal bei­sei­te gelassen.

Übri­gens kann man auch an die­sem The­me sehen, wie wich­tig heu­te die Ver­wen­dung von Bei­trags­bil­dern gewor­den ist. Es gibt weni­ge Wor­d­Press-The­mes, bei denen man dar­auf ver­zich­ten könn­te. Kein Wun­der also, dass so vie­le Blog­ger in Deutsch­land in die Abmahn­fal­le tap­pen. Aber woher sol­len Rich­ter sol­che Infor­ma­tio­nen bekom­men? Die sind oft über 40 oder noch älter und haben vom Inter­net ganz offen­sicht­lich über­haupt kei­ne Vorstellung.

Ande­re Ele­men­te habe ich mit etli­chen Snip­pets rea­li­siert, die ich in Ser­gej Mül­lers Tool­box the­me­über­grei­fend zur Ver­fü­gung stel­le. Soweit mei­ne Kennt­nis­se es zuge­las­sen habe, habe ich die Ände­run­gen, soweit ich es für sinn­voll hielt, nach CSS-Media-Que­ries differenziert.
Die 2-Spal­ten-Dar­stel­lung auf der Start­sei­te des Ori­gi­nals gefiel mir nicht. Des­halb habe ich die­se für gro­ße Auf­lö­sun­gen auf 1-spal­tig umge­stellt, wäh­rend für ande­re Auf­lö­sun­gen die ursprüng­li­che 2-spal­ti­ge Dar­stel­lung wei­ter­hin besteht.

Eini­ge der Fea­tures, die das The­me mit­bringt und die kom­for­ta­bel über einen über­sicht­li­chen und in meh­re­re Sek­tio­nen unter­tei­len Opti­ons­be­reich aus- und ein­ge­schal­tet wer­den kön­nen, set­ze ich hier nicht ein.Die „Sha­re But­tons“ des The­mes habe ich aus­ge­schal­tet. Ich habe nicht her­aus­ge­fun­den, wes­halb der Google+-Button nicht ange­zeigt wird.

Außer­dem habe ich die bei­den Side­bars ange­passt. Sie sind hier gleich­groß, wäh­rend sich im Ori­gi­nal die Brei­ten deut­lich von­ein­an­der unterscheiden.

Das The­me unter­stützt den Awe­so­me – Font. Eine tol­le Sache, mit der man eini­ges tun kann. In Kom­bi­na­ti­on mit Ser­ge­js vor­züg­li­chem SEO-Plug­in wpseo las­sen sich bei­spiels­wei­se Fol­lo­wer-Zah­len von Twit­ter, Face­book-Page und Google+-Profil aus­le­sen und im Blog aus­ge­ben.  Hier kommt der Awe­so­me-Font eben­falls zum Ein­satz. Exter­ne But­tons oder Icons sind überflüssig.

Jetzt wür­de es mich natür­lich sehr inter­es­sie­ren, wie euch das Ergeb­nis mei­ner Umbau­ar­bei­ten, die sich schon über eine Wei­le hin­ge­zo­gen haben, gefallen.

Als ich mei­nen vor­letz­ten The­me-Wech­sel voll­zo­gen hat­te, bekam ich dafür eini­ger­ma­ßen mie­se Kom­men­ta­re. Und so schlecht sah die­ses The­ma nun wirk­lich doch auch nicht aus…

Horst Schulte

2004 bin ich (63) unter die Blogger gegangen. Ich schreibe über alle möglichen Themen. Politik, Medien und Gesellschaft dominieren dabei.

Dieser Beitrag hat 67 Kommentare
  1. War­um dein G+ But­ton nicht ange­zeigt wird:

    If your Goog­le+ but­ton is not appearing, you need to make sure that your ser­ver has url­Curl enab­led. Ask your web­host to enab­le cURL, and make sure that safe_mode is not on. Other­wi­se it will not work.

  2. Das hat­te ich gele­sen. Was mit url­Curl ist weiß ich nicht. Aber safe_mode ist m.W. off. (lt. Allinkl.com : Der Safe_Mode ist bei uns deak­ti­viert (off).) Ob ich da ein­fach mal wegen Curl anfra­ge? Mache ich mal.

  3. Bei mir ist das ser­ver­sei­tig aktiv und klappt bei einer Test­in­stal­la­ti­on. Hängt aber auch vom Nut­zungs­an­ge­bot dei­nes Webs­paces ab. Ich habe einen eige­nen ser­ver und kann das selbst steuern.
    Aber fra­gen kost ja nix 😉

  4. Ich zah­le 9,95 bei Allinkl und bin mit allem eben­falls sehr zufrie­den. Bis­her bin ich über das beschrie­be­ne Pro­ble­me noch nicht gestol­pert. Viel­leicht kann der Sup­port mir raus­hel­fen? Ich pro­bie­re es ein­fach mal. Dan­ke für die Info.

  5. Das ist ein wirk­lich groß­ar­ti­ges The­me – und dei­ne Ver­än­de­run­gen inkl.. des offe­nen Berichts dar­über fin­de ich eben­so toll. Die Grö­ße der Spal­ten im Ori­gi­nal hat mir auch nicht gefallen..

    1. @Clau­dia­Ber­lin: Vie­len Dank. Ich freue mich, dass du (als ers­te) hier auf mei­ne Fra­ge ein­gehst, wie das The­me über­haupt gefällt. 🙂 Wie du gese­hen hast, habe ich die Dar­stel­lung schon wie­der auf eine Spal­te redu­ziert. Irgend­wie wirkt es mit zwei Spal­ten zu über­la­den. Aber die Fle­xi­bi­li­tät ist so hoch, dass man sol­che Ände­run­gen ja spie­lend vor­neh­men kann.

  6. Nein, es ist nicht der Cache – ich habs mit einem „lee­ren“ Chro­me-Brow­ser auf­ge­ru­fen – natür­lich zeigt es auch da eine rech­te Side­bar (mit Soci­al Icons, letz­te Kom­men­ta­re etc.). Ich kann mir das The­me auch schlecht OHNE die­se Side­bar vor­stel­len… Reden wir evtl. anein­an­der vor­bei und du meinst eigent­lich die lin­ke Spal­te (des ursprüng­lich drei­spal­ti­gen The­mes), die du weg­ge­schal­tet hast?

  7. Ich hat­te dich falsch ver­stan­den. Zuerst war hier je eine Side­bar (gleich­groß) rechts und links. Das wirk­te mir aber dann etwas zu über­la­den. Des­halb habe ich nun nur noch die rech­te Side­bar aktiv und die­se auch in der ursprüng­lich vom Autor vor­ge­se­he­nen Größe.

  8. Hal­lo,

    habe das The­me auch gera­de ent­deckt und fin­de es klas­se. Doch wie hast du das geschafft, dass nur eine Spal­te die Blog­bei­trä­ge ange­zeigt werden?

  9. Hi Jörn, du kannst in den The­me – Ein­stel­lun­gen ent­schei­den, ob du eine oder zwei Side­bars nut­zen möch­test. Oder habe ich dich falsch ver­stan­den? Mei­ne Side­bar ist ledig­lich viel brei­ter als im Stan­dard. Die Far­be der Side­bar kann man ver­än­dern. Falls du das gemeint hast, ein­fach noch ein­mal melden.

    1. Dan­ke Horst, 

      jetzt hab ich die nächs­te Fra­ge. Wie hast du das geschafft, dass der vor­he­ri­ge Artikel/nächster Arti­kel unter­halb dei­nes Autor-Fel­des erscheint. Bei mir ist das in der Side­bar oben zu sehen

  10. ich habe die gro­ße Ver­si­on, hab aber erst spä­ter gese­hen, dass man da ein­stel­len konn­te dass das Arti­kel-Menü durch Klick nach unten geholt wer­den kann

    Jetzt ver­su­che ich bestimm­te Sachen noch ein­zu­deut­schen, Fol­low hab ich noch nicht gefun­den, auch will ich mei­ne rech­te Side­bar weiß haben, wie das geht hab ich auch noch nicht herausgefunden

  11. Hi Jörn, es gibt eine Sprach­da­tei. Die schi­cke ich dir per E-Mail. Die bit­te ins Ver­zeich­nis „lan­guages“ packen und fer­tig. Dann hast du die Mühe gespart.

  12. Könn­te ich die Sprach­da­tei evtl. auch bekom­men 🙂 Das wäre toll.
    Wor­an sehe ich eigent­lich, ob ich die Lite oder die „gro­ße“ Ver­si­on habe? Ich hab schon nach einer Pro Ver­si­on gesucht, aber ich fin­de nur die auf der Sei­te des Autors.

    1. @Michi: Mail kommt. Die „gro­ße“ Ver­si­on kannst du auf der Sei­te des Autors laden. Die „klei­ne“ gibt es nur in der Wor­d­Press-Biblio­thek The­mes. Du hast also die rich­ti­ge Ver­si­on. Irgend­was mit 8 am Ende ist glau­be ich die aktuellste.

      So, Datei­en sind unterwegs. 

          1. @Horst Schul­te: Oh dan­ke, das ers­te Feed­back dazu. Bin gera­de am umbau­en. Das The­me, dass ich bis­lang hat­te, war etwas old school und nicht respon­si­ve. Aber so rich­tig zufrie­den bin ich irgend­wie noch nicht. Mal schau­en, was noch draus wird 🙂

  13. @Michi: Hast du dir inspi­ra­ti­ons­wei­se mal die ver­link­ten Sei­ten im Wor­d­Press-Forum zu Hue­man ange­se­hen? Das kann einem oft rich­tig auf die Sprün­ge hel­fen. Was ich übri­gens auch sehr gern mache ist, dass ich mich von den Farb­kom­po­si­tio­nen von Ado­be Kuler inspi­rie­ren las­se. Da fin­den sich zu allen Far­ben die pas­sen­den Kom­ple­men­tär­far­ben und jede Men­ge Anre­gun­gen, was die Far­ben anlangt. 

    Hier der Link zum Hue­man – Forum bei Wor­d­Press: https://wordpress.org/support/theme/hueman
    Dort musst du etwas suchen. Aber es lohnt sich oft. 

    Viel Spaß.

  14. Hal­lo Herr Schulte,

    vie­len Dank für die­sen infor­ma­ti­ven Bei­trag. Ich bin gera­de eben­falls dabei die­ses The­me für mei­nen Blog anzu­pas­sen, aller­dings schaf­fe ich es nicht, das Glo­bal-Lay­out zu ändern.
    Ich habe in den The­me Opti­ons ein 2-Spal­ten Lay­out aus­ge­wählt, aber den­noch wer­den die Arti­kel (Con­tent) mit 100%iger Brei­te ange­zeigt und dar­un­ter erst die Sidebar.

    Hat das The­me bei Ihnen ein­wand­frei funktioniert?

    1. @Flo­ri­an: Hi Flo­ri­an, ver­mut­lich liegt es dar­an, dass der Cache dei­nes Brow­sers ent­leert wer­den muss. Viel­leicht hast du auch ein Blog-inter­nes Cache-Plug­in, das mal geleert wer­den müss­te. Ansons­ten soll­te die Lay­out-Umstel­lung pro­blem­los funk­tio­nie­ren. Pro­ble­me damit hat­te ich – soweit ich das erin­ne­re – nicht.

      Viel Erfolg und viel Spaß mit „Hue­man“.

      LG Horst

  15. Hey,

    ich benutzt auch das the­me.. hast du ein paar Tipps für mich wie ich den Site­speed erhö­hen kann? Bei dir ist der Quell­code alles in einer Zei­le! Was bringt das?
    Und hast du nen Tipp wie ich eine H1 Über­schrift hin­be­kom­me wenn ich ein Logo benut­ze? Das klappt irgend­wie nicht… Also im Quell­code ist unter H1 dann das Logo aber die Über­schrift wird von vie­len Seo pro­gram­men nicht wahrgenommen

    1. @mar­vin: Ich neh­me an, du hast Cache und Mini­fy – Vari­an­ten bereits ein­ge­setzt bzw. aus­pro­biert. Ich habe das bei die­sem The­ma (wie auch bei ande­ren) meis­tens gemacht. Das wür­de ich auf jeden Fall mal aus­pro­bie­ren. Außer­dem die übli­chen Per­for­mance­tipps für WP beach­ten. Auch die .htac­cess kann man opti­mie­ren. Die­se Ein­trä­ge in der wp-config.php könn­ten auch für etwas mehr Schub sorgen:
      define(‚COMPRESS_SCRIPTS‘, true);
      define(‚COMPRESS_CSS‘, true);
      define(‚ENFORCE_GZIP‘, true);

    2. @mar­vin: Hin­sicht der Fra­ge bezüg­lich H1 könn­test du das im Hea­der viel­leicht so lösen?

      [code]<h1><a href=“<?php echo home_url(‚/‘); ?>“ rel=„home“>
      <img class=„site-image“ src=“<?php echo ot_get_option(‚header-image‘); ?>“ alt=“<?php get_bloginfo(‚name‘); ?>“>
      </a></h1>[/code]

      http://screenpresso.com/=eegpf

      Also ein­fach den H1-Tag vor die in der Hea­der befind­li­chen Code-Zei­le plat­zie­ren. Eigent­lich soll­te das doch klappen? 🙂
      Oder viel­leicht auch so, damit es auf der Start­sei­te funzt:

      http://themeforum.elmastudio.de/2013/09/28/tatami-bei-bild-als-header-fehlt-die-h1/#comment-97344

  16. Hal­lo Horst,

    dan­ke für die schnel­le Rückmeldung.
    Den Cache hat­te ich gelöscht und ein Plug­in nicht ein­ge­setzt. Habe die Daten­bank aktua­li­siert und dann ging es 🙂

    Gruß Flo­ri­an

  17. Hi @All,

    habe beim Stö­bern im Netz die­se Bei­trag gefun­den. Bast­le gera­de als ech­ter Anfän­ger an einem Blog rum und habe mich für „Hue­man“ ent­schie­den, wel­ches ich für eines der bes­ten respon­si­ble The­mes halte. 

    Okay @Horst, darf ich Dich zu „Hue­man“ mit ein paar Fra­gen ner­ven!?! Hast Du noch die deut­sche Sprach­da­tei für die aktu­el­le Ver­si­on 2.1.9 des The­mes und könn­te ich die net­ter­wei­se per eMail bekommen!?!?
    Dann noch fol­gen­de Fra­ge: Sehr ger­ne wur­de ich den Hea­der­be­reich mit dem Blog­ti­tel kom­plet­te mit einem Hin­ter­grund­bild unter der Schrift unter­le­gen, heißt die Schrift soll dann über der Gra­fik lie­gen und ange­zeigt wer­den; Ist das irgend­wie zu rea­li­sie­ren und hast Du even­tu­ell eine krea­ti­ve Idee dazu, ich suche mir schon einen Wolf für eine Lösung!?!? 

    Freue mich schon auf Dei­ne Ant­wort, wenn Du den die­sen Kom­men­tar über­haupt liest… 🙂 🙂

  18. Hal­lo Horst Schul­te, wür­de mich freu­en, wenn Du mir eben­falls die Deut­sche Sprach­da­tei schi­cken könn­test. Bis­lang habe ich nach jedem Update alles manu­ell über­setzt, was ich mir ger­ne spa­ren würde 🙂

  19. Hal­lo Horst! Inter­es­san­ter Bei­trag, da ich gera­de mei­nen ers­ten Wor­d­Press Blog mit­tels dem Hue­man The­me erstel­le (nut­ze frü­her Joomla).

    Habe mein The­me auch bereits ange­passt. Nur weiß ich lei­der nicht, wo ich die brei­te der side­bars anpas­sen kann. Viel­leicht kannst du mir wei­ter­hel­fen? Wäre dir echt Dankbar! 

    Ach­ja und die sprach­da­tei wäre auch super 😉

    Schö­ne grü­ße aus Österreich,
    Robert

  20. @robert: Die Side­bar – Anpas­sun­gen bei Hue­man gehen über fol­gen­de CSS-Anpassungen:

    .col-2cl .main-inner { /* background: url(img/sidebar/s-right-s1.png) repeat-y right 2 */ background: #fff!important;; background-size: 440px; padding-right: 440px; background-position: right top;}
    .col-2cl .content { float: left; }
    .col-2cl .s1 { float: right; margin-right: -440px; margin-left: -400px; }
    .s1 { width: 440px; }
    
    .col-2cr .main-inner { /* background: url(img/sidebar/s-right-s1.png) repeat-y right 2 */ background: #fff!important;; background-size: 440px; padding-left: 440px; background-position: left top;}
    .col-2cr .content { float: right; }
    .col-2cr .s1 { float: left; margin-left: -440px; margin-right: -400px; }
    .s1 { width: 440px; } 

    Du kannst dir das auf mei­nem Test­blog http://the60.de mal anse­hen. Biss­chen Expe­ri­men­tier­ar­beit ist gefragt. 😆

  21. Hal­lo Horst! Na das nenn ich mal Ser­vice! Vie­len Dank für dei­ne schnel­le Hilfe!
    Die Sprach­da­tei habe ich bereits inte­griert – super und dan­ke dafür!

    Bei dei­nem Test­blog hast du auch inter­es­san­te „mehr lesen“ But­tons inte­griert – die hät­te ich auch gerne 😉

    Also ich bedan­ke mich noch­mals herz­lichst! Bin ab sofort Stamm­le­ser hier auf netzexil.de 😉

  22. @Robert: Freut mich, wenn ich hel­fen konnte. 

    Der „mehr lesen“-Button ist in content.php ein­ge­baut. Das sieht dann so aus:

    Klick zum Vergrößern

    Das CSS für „myBut­ton“ schaut dann so aus:

    
    .myButton {     
            background: #475757;
         color: #fff; font-weight: bold!important; letter-spacing: 1px!important;
            text-align: center!important; height: 15px!important;
            -moz-border-radius:4px;
            -webkit-border-radius:4px;
            border-radius:4px;
            text-transform: uppercase;
            border: none!important;
            font-family: 'proxima-nova', arial;
            font-size:12px!important;
            padding: 3px 10px 10px 10px!important;
            text-decoration:none;
    border-left: 1px solid #4e5656!important;
    border-bottom: 1px solid #4e5656!important;      
    border-top: 1px solid #4e5656!important;
    border-right: 2px solid #4e5656!important;
    margin: 30px 0 40px 0!important; float: left;
        }
      
        .myButton:hover {
          
            background-color:#43870c!important; color: #fff!important; border-radius:4px; border: 1px solid #fff!important;
        }
    
        .myButton a:hover { color: #ffffff!important;}
      
         .myButton a:active {
            position:relative;
            top:1px;
        }
      
    

    Falls du wei­te­re Fra­gen hast, ein­fach melden. 

    LG Horst

  23. Moin! Vie­len Dank für die Sprach­da­tei. Das funk­tio­niert soweit. Nur bei den Such­ergeb­nis­sen steht „Für die Dau­er“ statt „Für die Suche“. Das habe ich in der .po Datei Zei­le 57 bis 59 ein­fach mal geän­dert, aller­dings ohne erkenn­ba­re Ände­rung im Front­end. Kannst du mir bit­te erklä­ren wie ich das rich­tig machen muss? Danke!

  24. @Luigi, hast du es mit dem Plug­in „Loco Trans­la­te“ ver­sucht. Das soll­te klap­pen. Viel­leicht liegt die nicht durch­ge­führ­te Aktua­li­sie­rung am Cache? Mit dem .po-Edi­tor habe ich kei­ne Erfah­rung. Also die direk­te Edi­ti­on der ent­spre­chen­den Sprach­da­tei­en habe ich nie vor­ge­nom­men, immer über die ent­spre­chen­den Translater.

  25. Hal­lo Sabienes,

    ich kann Hue­man wirk­lich nur emp­feh­len. Es ist mäch­tig und sehr anpas­sungs­fä­hig. Übri­gens auch mit optio­nal mit zwei Side­bars. Falls du es wirk­lich nimmst fällt mir gera­de eine Sache ein. Die Ände­rung der Brei­te der Side­bars ist etwas Tri­cky. Aber auch das kann man bei die­sem The­me sehr gut rea­li­sie­ren. Wenn du die deut­sche Sprach-Datei brauchst – ein­fach melden.

    LG Horst

    1. Hal­lo Herr Schulte,

      benut­ze auch die Hue­man The­me die ich sehr toll fin­de. Bin Anfän­ger und mache das für mei­nen Sportverein.
      Möch­te aber ger­ne die Grö­ße und Far­be der Side­bars sowie die Blog­schrift­far­be ändern wo ich Pro­ble­me habe da ich nicht weiß wo.
      Kön­nen Sie mir dies­be­züg­lich einen Tipp geben.

      Hät­te ger­ne auch die deut­sche Über­set­zung wenn möglich.

      LG
      Gottfried

  26. […] Es dürf­te einer­seits wegen sei­nes anspre­chen­den Designs und den vie­len Fea­tures beliebt sein. Ander­seits aber auch wegen sei­ner Aktua­li­tät. Das Hue­man erfährt regel­mä­ßi­ge Updates durch sei­ne Ent­wick­ler. Das letz­te mal war dies anfangs Juni 2016 der Fall (stand Juli 2016). Ande­res als bei den meis­ten ande­ren kos­ten­lo­sen Wor­d­Press The­mes gibt es von Hue­man kei­ne kos­ten­pflich­ti­ge Ver­si­on. Trotz­dem ver­fügt es, wie oben schon erwähnt über eine Viel­zahl an Funk­tio­nen die sonst nur gegen Auf­preis erhält­lich sind. Hue­man kann für alle erdenk­li­chen Arten von Blogs und Web­sites ein­ge­setzt wer­den. In ers­ter Linie, des Lay­outs wegen -für Maga­zi­ne, Blogs und News-sei­ten. Da es sich beim die­sem The­me um ein soge­nann­tes „Mul­ti-Pur­po­se-The­me“ han­delt kann es aber auch für ande­re Ver­wen­dungs­zwe­cke genutzt wer­den. Hue­man ist für fol­gen­de wich­ti­ge Plug­ins opti­miert: Yoast SEO, Mail­Chimp für Wor­d­Press, Woo­Com­mer­ce, bbpress, WP Page Navi. Für alle die ger­ne mit ver­schie­de­nen Post-For­ma­ten arbei­ten – Hue­man bie­tet 10 davon. Fol­gen­de Arti­kel neh­men das Hue­man etwas genau­er unter die Lupe: DrWeb Hue­man The­me und Bas­te­lei­en am Wor­d­Press-The­me „Hue­man“ […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.