Menü

«Echten» Vollbildmodus für WordPress ein- und ausschalten

«Echten» Vollbildmodus Für WordPress Ein- Und Ausschalten

Wer viel schreibt, wird den geänderten Vollbildmodus im Backend von Wordpress zu schätzen wissen. Ich habe ihn meistens eingeschaltet. Das "Drumrum" brauche ich erst später. Ich muss allerdings sagen, dass ich den "echten" Vollbildmodus, den es davor mal für kurze Zeit gegeben hat, mehr geschätzt habe. Caschy veröffentlichte kürzlich in seinem Blog ein Code-Fitzelchen, mit dessen Hilfe…

Artikel lesen

WordPress: Artikelinfos wie Views, Update-Infos und Gesamtzahl von Shares in ein Widget packen

WordPress: Artikelinfos Wie Views, Update-Infos Und Gesamtzahl Von Shares In Ein Widget Packen

Für den Fall, dass das Wetter überraschenderweise bald novembermäßig wird, hier auf die Schnelle mal ein Tipp, wie man ein paar Artikelinformationen in ein Sidebar-Widget packen kann. Es geht hier um drei Informationen, die man traditionell entweder unter den Artikel oder in den Meta-Informationen platzieren würde. Die Anzeige der 3 Informationen ist nur in der Artikelansicht…

Artikel lesen

Ein paar Tricks zur Nutzung von Jetpack-Modulen

Ein Paar Tricks Zur Nutzung Von Jetpack-Modulen

Der Umgang mit Jetpack ist im Großen und Ganzen problemlos. Dennoch gibt es natürlich Möglichkeiten, verschiedene der inzwischen sehr umfangreichen Bestandteile an eigene Bedürfnisse anzupassen. Ein paar der möglichen Anpassungen möchte ich hier kurz zusammenfassen. Es gibt es ein Alternativ-Plugin, das ich selbst schon einmal eine Zeit lang ausprobiert habe und auf das ich hier vorweg eingehen…

Artikel lesen

Google+ Kommentare ohne Plugin im Blog nutzen

Google+ Kommentare Ohne Plugin Im Blog Nutzen

Inzwischen gibt es eine Reihe guter Plugins für die Aufgabe, auch Google+Kommentare im eigenen Blog anzuzeigen bzw. Kommentare über den Google+-Account direkt im Blog zu schreiben. Hier habe ich das Plugin "Google+ Comments for WordPress" von Brandon Holtsclaw im Einsatz, das noch einige weitere Möglichkeiten anbietet. Damit kann zusätzlich über Facebook, Disqus und neuerdings auch den…

Artikel lesen

Eine mögliche Alternative: WordPress — ShortCodes in «Toolbox» verwenden

Eine Mögliche Alternative: WordPress — ShortCodes In «Toolbox» Verwenden

ShortCodes sind eine sehr praktische Sache. Anfang April hatte t3n die stattliche Zahl von 15 nützlichen ShortCode-Plugins vorgestellt. Neben dem weitverbreiteten Pluginpaket "Jetpack", das eine Reihe solcher Helfer mitbringt, haben viele Themes heute solche individuellen Helfer parat. Unschön wird es, wenn man einen Theme-Wechsel vollzieht oder aus irgendwelchen Gründen auf das Plugin, das die ShortCodes…

Artikel lesen

Self-Ping unterdrücken

Self-Ping Unterdrücken

Wer häufig auf ältere Artikel im eigenen Blog Bezug nimmt, der wird sich über so genannte Self-Pings schon geärgert haben. Sie wandern i.d.R. in die Warteschleife und man muss sie jeweils eigens freigeben oder löschen. Mit einem Code-Fitzelchen, das man in die functions.php seines Themes kopiert ist das zu beheben. Die Self-Pings werden unterdrückt bzw.…

Artikel lesen

WordPress: Anderes Layout (Farbe) je nach Kategorie

WordPress: Anderes Layout (Farbe) Je Nach Kategorie

Also der Jürgen hält mich für einen unsteten Geist. Jedenfalls im Hinblick auf die hier eingesetzten Wordpress-Templates. Und er könnte recht haben. Ich weiß auch, dass der häufige Wechsel der Themes einigen meiner lieben Leserinnen und Leser auf den Senkel geht. Aber bitte, damit müsst ihr nun einmal leben. Und im Übrigen: Besser das Template…

Artikel lesen

WordPress: Kommentare ohne Plugin mit Avatar anzeigen

WordPress: Kommentare Ohne Plugin Mit Avatar Anzeigen

Dafür gibt es inzwischen viele gute Lösungen. Ob man nun die vom System mitgegebene Widget-Lösung nutzt, ein Codestückchen oder doch einfach ein Plugin ist im Grunde kein großer Unterschied. Aber der Blogger, der was auf sich hält, spart wo er kann Plugins ein. Dementsprechend ist sie oder er immer auf der Suche nach einem prächtigen…

Artikel lesen

WordPress-Caption / Bildunterzeilen mit LiveWriter

WordPress-Caption / Bildunterzeilen Mit LiveWriter

Im Wordpress Backend gibt es seit Version 2.6 die Möglichkeit, Fotos mit Bildunterzeilen (Captions) zu versehen. Die entsprechenden CSS-Einträge bieten vielfältige und schöne Gestaltungsmöglichkeiten. Nutzer des kostenlosen Microsoft Tools “LiveWriter”  (neue Beta - nur in englisch verfügbar) sind zur Lösung dieser Aufgabe immer noch auf Kompromisse angewiesen. Oder man passt die Bildunterzeile nachträglich im Wordpress…

Artikel lesen

Sitemap für den Blog

Sitemap Für Den Blog

Ich sehe manchmal den Wald vor lauter Bäumen nicht. Piet hatte sehr schön beschrieben, wie man mit dem Plugin “Articles” von Alex King auf einfache und elegante Weise eine Sitemap ins Blog integrieren kann. Sofort hatte ich Feuer gegangen und versuchte mein Glück. Leider zunächst erfolglos. Cujo fand den Grund dafür heraus und gab den…

Artikel lesen
Suche