Zwei arrogante linke Ideologen und ein schweizer Demokratie-Oberlehrer bei Maischberger

Zwei Arrogante Linke Ideologen Und Ein Schweizer Demokratie-Oberlehrer Bei Maischberger

Die gestrige Talkrunde "Maischberger" hat der AfD wahrscheinlich zusätzliche Stimmen gebracht. Dafür haben neben der überforderten Moderatorin sowohl der SPD-Politiker Dr. Ralf Stegner als auch der Journalist Jakob Augstein gesorgt. Bei jeder Streitfrage gibt es zwei Standpunkte: Meinen und den Falschen.Sie alle zeigten sich nicht im Stande, eine überzeugende Gegenposition zu…

zum Artikel ➝

Das Internet verkommt zum Instrument des verbalen Totschlags

Das Internet Verkommt Zum Instrument Des Verbalen Totschlags

Ich habe mich verrannt. Wie konnte ich nur glauben, dass es ein Gebot der Menschlichkeit sei, Flüchtlinge in Deutschland aufzunehmen? Der Gedanke daran, dass diese Bereitschaft von Egoismus und diffusen Ängste der Ureinwohner dieses Staates stark limitiert sein könnte, war weit weg. Inzwischen gehöre ich zu einer krassen Minderheit. Fast zwei…

zum Artikel ➝

So ein netter Mann und dann das

So Ein Netter Mann Und Dann das

Die Fahrt zum Krankenhaus war störungsfrei. Keine Staus. Bis zum Kölner Krankenhaus brauchten wir - wie eingeplant - ungefähr 45 Minuten. Die Anmeldeformalitäten waren relativ schnell erledigt, die Aufnahme könnte allerdings noch daran scheitern, dass zu wenig freie Betten zur Verfügung stehen. Und das, obwohl ein Termin telefonisch für die Aufnahme…

zum Artikel ➝

Aber die Rechten in Europa sind sich einig

Aber Die Rechten In Europa Sind Sich einig

Wenigstens die Rechten in Europa zeigen Einigkeit. Wenn es gegen Deutschland geht, konkret um die Flüchtlingspolitik der deutschen Regierung. Dass die deutschen Rechtsextremen mitschunkeln ist nichts Neues und insofern keine Überraschung. Sie suhlen sich mit ihren europäischen Gesinnungsgenossen im Bewusstsein, es schon immer gewusst zu haben. Die stark polarisierte deutsche Debatte…

zum Artikel ➝

Warum ermittelt die Polizei Nazi-Täter fast nie?

Warum Ermittelt Die Polizei Nazi-Täter Fast nie?

Ist es jetzt nötig das zu sagen? Ja, vermutlich ist das so! Die Nazi-Schweine, die gestern in Köln mehrere Ausländer angegriffen und verletzt haben müssen genau unnachgiebig verfolgt und hart bestraft werden wie die Ausländer, die in der Silvesternacht den sexuellen Terror gegen Frauen verübt haben. Außerdem wäre es sehr…

zum Artikel ➝

Nach Köln stellt sich die Frage: War alles falsch?

Nach Köln Stellt Sich Die Frage: War Alles Falsch?

Selten erkennen wir so deutlich wie in dieser polarisierten Debatte über den Terror von Köln, dass sich wenigstens kurzfristig selbst gefestigte liberale und vernünftige Positionen aufzulösen scheinen. Ich meine nicht nur die Meinungsschlachten, die in den sozialen Medien auf unterst möglichem Niveau ausgetragen werden, sondern zahlreiche Medienberichte, die nach "Köln" dem kurzsichtigen…

zum Artikel ➝

Der Staat darf nicht versagen, wenn es um die Verbrechen von Köln, Hamburg und Stuttgart geht

Der Staat Darf Nicht Versagen, Wenn Es Um Die Verbrechen Von Köln, Hamburg Und Stuttgart Geht

Die Debatte über die schlimmen sexuellen Übergriffe gegen Frauen in der Sylvesternacht in Köln hat eben begonnen. Dabei stelle ich in offiziellen Stellungnahmen der Politik das altbekannte Muster fest. Mehr Kontrolle, mehr Videoüberwachung, mehr Polizeipräsenz. Das wird nicht reichen - nicht in diesem Fall, der in Teilen der Öffentlichkeit wie ein Fanal…

zum Artikel ➝

Das war mein 2015

Das War Mein 2015

Irgendwann schien Schluss zu sein mit der nervenden TV-Omnipräsenz von Helene Fischer. Bis zum Jahresende. Nun kam es knüppeldick. Weihnachtsshows von und mit HF und sogar im "Tatort" spielt sie mit. Als Killerin. Passt. Allerdings tangierte mich Helenchen, wie man so schön sagt, nur peripher. Das Jahr hatte Dinge zu bieten, die…

zum Artikel ➝

Worauf will der eigentlich hinaus?

Worauf Will Der Eigentlich Hinaus?

In letzter Zeit bin ich dafür kritisiert worden, dass aus meinen Beiträgen nicht klar zu erkennen wäre, worauf ich damit überhaupt hinaus wolle. Das ist ja blöd. Deshalb werde ich ab jetzt meine ganz persönliche Sichtweise zu den behandelten Themen deutlicher machen. Etwas Grundsätzliches muss ich aber außerdem noch los werden: Es war nicht meine Absicht,…

zum Artikel ➝