Häufig kommt es nicht vor, dass ich hier neue Alben empfehle. Das mache ich nur dann, wenn mir persönlich viel an dem jeweiligen Künstler liegt. Oder an der Künstlerin. Heute handelt es sich um Joy Denalane. Sie hat sich Zeit gelassen und Anfang dieses Monats endlich ihr neues Album vorgestellt. Das letzte Album »Maureen« stammt aus dem Jahre 2011.

Ab und zu sehe ich mir die damals dazu produzierten schwarz/weiß – Sessions an. Diese Videos empfinde ich sowohl ästhetisch und akustisch als Hochgenuss. Deshalb habe ich für diesen Artikel ein Video aus dieser Serie als Titelvideo genommen.

Joy macht deutschen Soul, der mich immer wieder aufs Neue mitreißt. Schön, dass es diese Musik trotz der nicht sehr zahlreichen deutschsprachigen Könner in diesem Genres seit Jahren auch bei uns gibt.

Gleisdreieck

Joy Denalanes neues Album heißt »Gleisdreieck«. Die Texte sind ziemlich persönlich.

Im Stück »Zu Hause« singt sie: »Ich traf heute Freunde, und sie sprachen über mich/ Ich glaub«, sie merkten es nicht/ Und die leisen Satzgewalten und die Worte brachten mich aus meinem Gleichgewicht/ Und Du hast mich immer bewahrt, hast mich vor diesem Blick gewarnt, doch ich merkte es nicht«. Ausgrenzungserfahrungen solcher Art machen in diesen Zeiten leider viele Menschen – und nicht nur in Deutschland.

Mein Lieblingsstück »Zwischen den Zeilen« gehört nicht zu denen, die von Kritikern, die dieses Album -soweit ich es gesehen habe- positiv beurteilen, besonders herausgehoben werden. Aber das ist ja meistens der Fall. 🙂

Es ist 17 Jahre her als »Freundeskreis feat. Joy Denalane« mit dem Hit »Mit dir« erstmals in mein Bewusstsein trat. Nach vorübergehender Trennung sind Max Herre und Joy Denalane schon seit dem Jahr 2011 übrigens wieder ein Paar.

Das deutschsprachige Debütalbum »Mamani« habe ich durch einen Tipp meiner Nichte kennen und schätzen gelernt. Das Folgealbum  »Born & Raised« habe ich deshalb nicht so geschätzt, weil es komplett in englischer Sprache aufgenommen wurde. Ich hatte gehofft, Denalane würde die deutschsprachigen Texte beibehalten. Sie hatten offenbar »ein Einsehen« und tat dies im 2011 folgenden Album »Maureen«. Dieses Album gibt es in zwei Versionen. Eine in Deutsche, die andere in Englisch. Diese erschien ein Jahr später. Das gibt es auch nicht alle Tage.

Joy Denalanes neues Album »Gleisdreieck« – »Der Ort war ein Lebensvorbereiter« | Quelle

Joy Denalane, neues Album »Gleisdreieck«: Lieder aus der Heimat – SPIEGEL ONLINE | Quelle

»Gleisdreieck« von Joy Denalane – laut.de – Album | Quelle

Horst Schulte

Ich bin Horst Schulte und blogge seit 2004. Am liebsten schreibe ich über gesellschaftliche und politische Fragen. Aber ab und an gibt es hier auch etwas zum Thema Bloggen, Wordpress und ein paar Fotos.

Meine ersten Gehversuche als Blogger machte ich mit den Blogs finger.zeig.net, später mit querblog.de und noch etwas später mit netzexil.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.