Die monat­li­chen Kos­ten für alle mög­li­chen Tools habe ich inzwi­schen ein wenig redu­ziert (oder?). Trotz­dem blei­ben unterm Strich Kos­ten von ca. 57 Euro bestehen.

In die­ser Auf­stel­lung sind die Kos­ten für mei­ne Blogs (allinkl.com) ent­hal­ten. Wel­che Kos­ten fal­len bei Ihnen monat­lich für sol­che Auf­ga­ben so an?

TIPP:  Kein Schnee an Weihnachten - doch nicht so wie früher?

Horst Schulte

2004 bin ich (63) unter die Blogger gegangen. Ich schreibe über alle möglichen Themen. Politik, Medien und Gesellschaft dominieren dabei.

Dieser Beitrag hat 10 Kommentare
  1. Zat­too: 7,50
    Blend­le: ca. 8,-/Monat
    mei­ne Pro­vi­der: ca. 60 bis 70/Monat (8 Blogs, diver­se Domains…)
    CORRECTIV 10,-/Monat (ech­ten Jour­na­lis­mus unter­stüt­zen)

    Was ZAHLST du denn bei Goog­le?

  2. Hal­lö­chen Horst,

    du zahlst für DEINE Arbeit? Das ist gut, dar­an soll­ten sich unse­re Poli­ti­ker mal ein Bei­spiel neh­men! 🙂

    Spaß bei­sei­te. Ich zah­le hier monat­lich 33,28 € für Tele­fon und Glas­fa­ser bei M-net, dazu kommt noch der Strom bei der Stadt­wer­ke Augs­burg. Das Blog ist jedoch bei einem Free­hos­ter und das wird auch so blei­ben, dafür zah­le ich folg­lich kei­nen Cent.

    Dann spricht @Claudia da was an:

    Du zahlst für Goog­le und Ado­be, war­um das denn? Ich blog­ge nun seit über 10 Jah­ren, aber gera­de von Ado­be habe ich noch nie etwas dafür benö­tigt und von Goog­le nut­ze ich nur die kos­ten­lo­sen Diens­te. Ich weiß auch wirk­lich nicht, was ich für mein Cast­le von Goog­le und vor allem von Ado­be benö­ti­gen soll­te!

    Ich „arbei­te“ hier aus­schließ­lich mit Linux und außer dem Flash-Play­er gibt es von Ado­be gar nichts für die­ses Betriebs­sys­tem, also wofür zahlst Du bei denen laut dei­ner Gra­fik ca. 11 €uro im Monat?

    @Claudia:

    Du zahlst 7,50 € bei Zat­too? Aber doch nicht für dein Blog, son­dern zum Ver­gnü­gen! Ich ken­ne dein Gar­ten­blog schon lan­ge und habe auch dei­nen Feed abon­niert, Zat­too wird dafür wohl kaum not­wen­dig sein.

    Blend­le? Was ist das und für was wird das benö­tigt? Ich habe davon noch nie etwas gehört oder gele­sen, scheint also irgend etwas völ­lig unnö­ti­ges zu sein.

    Zu CORRECTIV:

    Eine sehr inter­es­san­te Platt­form, wel­che man bei bestimm­ten The­men als zusätz­li­che Infor­ma­ti­ons­quel­le ver­wen­den kann. Die 10,00 € sind jedoch nur Spen­den­geld, der Dienst selbst ist kos­ten­frei ver­füg­bar!

    Wie auf mei­nem Cast­le bereits mehr­fach erwähnt bin ich lei­der auch auf Grund mei­nes gesund­heit­li­chen Zustan­des seit eini­ger Zeit auf Hartz-IV ange­wie­sen, dank mei­ner Schul­den­rück­zah­lung könn­te ich mir mehr gar nicht leis­ten!

    Das sieht nach einen neu­en Arti­kel auf mei­nem Cast­le aus, natür­lich mit Link hier her und zum Gar­ten­blog von @Claudia! Das The­ma ist zu wich­tig, als das man es ein­fach so links lie­gen las­sen kann. Da mach ich mich doch gleich mal an’s Werk, obwohl ich eigent­lich einen ande­ren Arti­kel im Sinn hat­te. Auf die Reak­tio­nen bin ich ehr­lich gespannt, das klingt ja fast schon nach einer Art Blog-Para­de! 😉

    Vie­le Grü­ße nun aus TmoWizard’s Cast­le zu Augs­burg

    Mike, Tmo­Wi­zard

    1. Hal­lo Mike,

      es gab Zei­ten, da hat­te ich noch höhe­re Kos­ten. Das Office-Paket von MS woll­te ich nicht mis­sen. Seit ich nicht mehr arbei­te, brau­che ich es aber nicht mehr. Die paar Din­ge kann ich auch mit Goog­le erle­di­gen. Frü­her war Excel für mich unver­zicht­bar.

      Die Tele­kom kriegt von uns 39,95 € im Monat. Tele­fon ist mit drin. Die Kos­ten habe ich unter­schla­gen. 🙂 Das mit Goog­le habe ich vor Jah­ren begon­nen. Ich habe schon irre lan­ge mei­nen Goog­le-Mail-Account und nut­ze auch Goog­le Dri­ve sehr gern 😛 So bin ich dabei geblie­ben. 1,99 sind für 100 GB ja nicht zu viel und die Daten, die sich in der Cloud befin­den sind über­haupt nicht wich­tig, also nichts, wo ich Beden­ken hät­te.

      Bei Ado­be habe ich Ligh­troom und Pho­to­shop. Ich woll­te bei­de Pro­gram­me pro­bie­ren und habe des­halb ein Monats­abo genom­men. Inzwi­schen möch­te ich nicht mehr dar­auf ver­zich­ten, weil ich ger­ne foto­gra­fie­re und dafür ins­be­son­de­re Ligh­troom zur Ent­wick­lung wirk­lich toll ist. Viel­leicht wer­de ich mir statt des Abos aber mal die Pro­gramm kau­fen. So teu­er ist es ja nicht mehr.

      Das The­ma Kos­ten für Tools kann man ganz schön den Bereich fürs Blog­gen zuschnei­den. Dar­über hat­te ich vor eini­ger Zeit schon mal was geschrie­ben. https://2bier.de/so-viele-gute-kostenlose-tools-auf-welche-moechtest-du-nicht-verzichten/

      Bin gespannt auf dei­nen Arti­kel. 🙂

      1. Öhm… was? Unge­zie­fer auf mei­nem Cast­le? :-O Das ist aber äußerst merk­wür­dig, ich prü­fe das näm­lich immer wie­der mit ver­schie­de­nen Mit­teln und dort wur­de auch beim letz­ten Mal nichts bemerkt!

        Es gab aber Ärger mit einem Plug­in, wel­ches inzwi­schen ein Update bekam und bis jetzt sieht hier alles gut aus.

        Wel­cher Viren­scan­ner hat denn da bei dir ange­schla­gen?

        1. Es war Mal­ware­bytes (Pre­mi­um). Funk­tio­niert seit Jah­ren pro­blem­los. Aber ich weiß lei­der nicht genau, was ihm da nicht schmeckt. Soll ich mal wei­ter tau­chen und mich wie­der mel­den?

  3. Hal­lo Clau­dia,

    Zat­too habe ich auch im Ein­satz – aber nur die Gra­tis-Ver­si­on und auch nur sel­ten.
    Blend­le habe ich auch geschätzt. Bist du damit zufrie­den? Ich sehr.
    60/70 Euro im Monat für 8 Blogs ist aber teu­er. Wie kommt das? Wel­che Tari­fe und wel­chen Anbie­ter nutzt du da?
    Cor­rec­tiv habe ich noch nicht unter­stützt. Hat­te eine Wei­le das Abo von Über­me­di­en.

    Bei Goog­le habe ich seit Jah­ren ein klei­nes Daten­pa­ket (100 GB) für Goog­le Dri­ve, den ein­zi­gen Cloud-Dienst, den ich auch nut­ze. Von Flickr abge­se­hen. Aber der ist ja kos­ten­los. Frü­her habe ich über Jah­re den Pre­mi­um – Dienst von Flickr genutzt. Kos­ten­los für 1 TB Daten ist kein schlech­tes Ange­bot. Ich fra­ge mich nur, ob die heu­te über­haupt noch Bezahl­kun­den haben.

  4. Hal­lo Horst,

    zwei Mel­dun­gen:

    1. Toll, der Ping und die Kom­men­ta­re auf mei­nem Blog funk­tio­nie­ren wie­der!
    2. Nö, die Feh­ler­mel­dung sagt mir auch nichts!

    Also ich kann da ver­su­chen was ich will, aber da kommt ein­fach nichts in Sachen Mal­wa­re! Ich habe das heu­te noch­mal geprüft, aber da ist ein­fach nichts. Auch eine Prü­fung bei VirusTo­tal hat abso­lut nichts gebracht!

    Ich weiß echt nicht, woher Du die Mel­dung bekommst. Vor allem gibt es schein­bar auch nie­mand ande­ren, wel­cher die­ses Pro­blem hat. Zumin­dest hat sich bis­her nie­mand dazu gemel­det!

    Ich wer­de das mal wei­ter beob­ach­ten, viel­leicht fin­de ich ja etwas dar­über her­aus. Unge­zie­fer auf mei­nem Cast­le geht ja mal gar nicht, da hört der Spaß aber wirk­lich auf!

    Nächt­li­che Grü­ße nun aus Augs­burg

    Mike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.