Bloggen

Online prüfen, wie ein Font in deinem Blog aussehen würde

  • Lesezeit: 1 Minute
Bloggen 1
Wer gern mit schönen Schriftarten experimentiert und zunächst prüfen möchte, ob ein Font im Blog wirklich schön aussieht, der wird von diesem neuen Tool angetan sein.

Fontfit.com

Von dieser neuen und praktischen Website habe ich bei t3n erfahren. Sie heißt fontfit.com. Du gibst dort die URL des Blogs ein und wählst einen der dort angebotenen Fonts aus. Außer dem Font kann man den Schriftschnitt, die Größe und Farbe bestimmen.

Mein Test ergab nicht unter allen Einstellungen Veränderungen im Layout meines Blogs. Einige Funktionen wollen noch nicht so recht. t3n berichtete, dass die Macher der Website dabei sind, solche Fehler zu beheben.

Auswahl Font Bitter für den Content

Auswahl Font Bitter für den Content

WhatFont

Bei dieser Gelegenheit möchte ich noch kurz auf eine Chrome-Erweiterung hinweisen, die mir schon wertvolle Dienste beim Prüfen und Auswählen von Fonts geleistet hat. Sie heißt: »WhatFont», und man kann mit ihr sehr einfach den Namen sowie Einstellungen wie Größe, Farbe, Linien Höhe der jeweils eingesetzten Schriftart erfahren.

Hierzu muss man nur die Erweiterung nach der Installation mit einem Klick auf das Symbol in der Chrome-Toolleiste aktivieren und den Mauszeiger über den Bereich führen, für den man die Schriftartinformationen benötigt.

Das Tool ist ebenfalls eine sehr praktische Sache für Leute, die Spaß am Experimentieren mit Fonts haben.

Whatfont - Google - Erweiterung

Whatfont – Google – Erweiterung

 

gesellschaft_1
Dass von der "rechten Welle der Gewalt" die Rede ist, stört viele. Was stört sie?…
politik_1
War es nicht mindestens sehr seltsam, wie - kaum war das Referendum halbwegs verdaut - Kommissionspräsident…
Tipp:  Ich lösche meine Accounts bei Twitter, Google+ und Facebook

Ich freue mich auf Ihren Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.