So Viele Gute Nachrichten: “Wetten Dass…?” Hört Auf! Was War Noch?

Infografik: Die Top Nachrichtenthemen 2013 | Statista
Mehr Sta­tis­tiken find­en Sie bei Sta­tista

1.) “Wet­ten dass…” hört auf zu existieren. Aber — keine Rose ohne Dor­nen. Im näch­sten Jahr wird damit also wohl ein echt­es Loch in der Berichter­stat­tung gestopft wer­den müssen.

Aber für Onlinep­e­ti­tio­nen gegen Lanz bleibt ja weit­er­hin raum, denn er macht ja seine Talk-Show weit­er. Uff. Ganz so absti­nent müssen die ewigen Nör­gler und Schimpfkanon­iere also auch nicht leben.

Ich habe den­noch Zweifel, dass der verbleibende Rest aus­re­icht, um diese riesige Lücke zu füllen, die das ehe­ma­lige Flag­gschiff des ZDF hin­ter­lassen wird.

Hier eine hüb­sche Samm­lung geistre­ich­er Tweets zum Ende von “Wet­ten dass…?”. Der Kreativ­ität sind keine Gren­zen geset­zt, der Boshaftigkeit eben­so wenig.

Dass es am Fernse­hgerät — sog­ar am eige­nen — einen Aus-Knopf gibt, scheinen viele vergessen zu haben. Die Sendung zeigte sich nach Medi­en­bericht­en quoten­mäßig etwas erholt gegenüber dem his­torischen Tief­s­tand von Feb­ru­ar dieses Jahres.

2.) Die CDU will sich in Europa dafür ein­set­zen, dass die Zei­tum­stel­lung abgeschafft wird. Wahrschein­lich werde ich in meinem Leben irgend­wann noch zum CDU-Wäh­ler. Allerd­ings glaube ich nicht, dass ich die Abschaf­fung der Som­merzeit noch erleben werde. Für kurzfristige Entschei­dun­gen ist die EU — glaube ich — nicht gebaut.

3.) Gysi hat gefordert, dass Englisch europaweit schon ab der 1. Klasse unter­richtet wird. Finde ich ganz richtig. Dann hät­ten wir für die “Vere­inigten Staat­en von Europa” wenig­stens eine gemein­same Sprache. Das wäre doch schon was.

4.) Das Bun­de­sprä­sidi­alamt prüft ger­ade, ob das Büro von Alt­bun­de­spräsi­dent Wal­ter Scheel (fast 95) in Bad Krotzin­gen geschlossen wird. Scheel lebt längst in einem Pflege­heim. Neben dem Büro für Scheel wird ein Fahrzeug sowie ein Fahrer bere­it gehal­ten. Scheel benutzt das Büro ein­mal in der Woche. Er lässt sich immer vom Fahrer abholen und ins Pflege­heim zurück­brin­gen. Schade, dass nicht alle Rent­ner auf solchen Kom­fort zurück­greifen kön­nen.

Eine schlechte Nachricht habe ich auch: Pfar­rer Meur­er, Kölle, will nicht Erzbischof von Köln wer­den. Das ste­ht heute im Köl­ner Son­ntag­sex­press. Das ist bedauer­lich. Den Mann hätte ich gerne als Kar­di­nal erlebt. Der wäre der Richtige gewe­sen.

TIPP:  Geschmacklose Wahrheit

Horst Schulte

2004 bin ich (63) unter die Blogger gegangen. Ich schreibe über alle möglichen Themen. Politik, Medien und Gesellschaft dominieren dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.