Menü

[Webmasterfriday] Und wer ist der Blog-Hoster deines Vertrauens?

Auch wer nur hin und wie­der mal hier bei Netz­e­xil liest, könn­te es mit­be­kom­men haben: alles ande­re als selbst­ge­hos­te­te Blogs oder Web­sites kämen hier schon allein des­halb nicht in Fra­ge, weil die Bas­tel­ein an den The­mes oder Tem­pla­tes ohne «unein­ge­schränk­ten» Zugriff schwer mög­li­ch wäre.

Der Web­mas­ter­fri­day von die­ser Woche steht unter dem knap­pen Mot­to: «Blog-Hos­ter». Kein neu­es aber für jeden Blog­ger ein sehr wich­ti­ges The­ma.

Fremdeln

Gestar­tet habe ich so Mit­te der 1990er Jah­re bei Stra­to. Dann war ich eini­ge Jah­re bei 1&1 und ging dann — nach reich­li­ch Ärger und Ver­druss — zu Allin­kl. Das war 2006 — übri­gens dem Jahr mei­ner ers­ten Abmah­nung!

Dort — bei Allin­kl -,  fin­de ich, sind mei­ne Blogs gut auf­ge­ho­ben. Rück­fra­gen stel­le ich eigent­li­ch nur spo­ra­di­sch — ziem­li­ch sel­ten sogar. Alles in allem kom­me ich immer­hin auf über 200 E-Mails. Aber die­se «Kor­re­spon­denz» mit Allin­kl in den letz­ten 8 Jah­ren besteht im Wesent­li­chen aus Rech­nun­gen. Von vier­tel­jähr­li­cher habe ich spä­ter auf monat­li­che Zah­lung umge­stellt.

Malware auf dem Webspace

Vor weni­gen Jah­ren habe ich auf einen Schlag alle Blogs und mei­nen Account bei Allin­kl gelöscht. Ich war nicht unzu­frie­den — nein, ich hat­te mir mit mei­nen Blogs durch eige­ne Blöd­heit eine Mal­wa­re ein­ge­fan­gen, die zu mei­nem Leid­we­sen auch Rech­ner mei­ner Lese­rIn­nen infi­ziert hat­te. Ich wuss­te zuer­st nicht, wie ich die Sache wie­der in den Griff (also viren­frei) bekom­men soll­te. Die Daten hat­te ich gesi­chert, die Domains waren aller­dings fut­sch (Quer­blog), weil ich in mei­nem Frust alles gekün­digt hat­te.

Virus

Von Allin­kl habe ich damals nicht die erwünsch­te Hil­fe erhal­ten. Viel­leicht war mei­ne Anfra­ge auch nicht nach­drück­li­ch genug. Nach mei­ner Kün­di­gung wur­de nicht nach­ge­fragt, wes­halb ich nach vie­len Jah­ren alles (Web­s­pace und Domains) gekün­digt hat­te.

Kün­di­gun­gen

Busi­ness as usual — aber mit wenig Kun­den­ori­en­tie­rung. Ich habe mich sei­ner­zeit ziem­li­ch dar­über geär­gert.

Eine Ant­wort zu mei­ner abschlie­ßen­den E-Mail, in der ich mei­ne Ent­täu­schung aus­ge­drück­te, habe ich nicht erhal­ten.

Unterstützung aus der Blogosphäre

Nach eini­gen Wochen habe ich dank der Hil­fe eini­ger ande­rer Blog­ger (vor allem Marc hat mir Tipps gege­ben) eine lau­fen­de Instal­la­ti­on hin­be­kom­men und einen neu­en Blog (noch unter ande­rem Namen) online gestellt. Hil­fe von Allin­kl war zu die­sem Zeit­punkt nicht von­nö­ten.

Viel­leicht fragt sich man­cher jetzt, wes­halb ich unter die­sen Vor­aus­set­zun­gen über­haupt wie­der zu den Frie­ders­dor­fern zurück­ge­gan­gen bin. Ganz ein­fach. Ich hat­te inzwi­schen Zeit mich abzu­re­agie­ren und mir war klar gewor­den, dass mei­ne Erwar­tungs­hal­tung an den Hos­ter und sei­ne Dienst­leis­tun­gen etwas über­trie­ben war.

Schließ­li­ch konn­ten die nicht für mei­ne Blöd­heit und auch nichts für mei­nen Leicht­sinn. Die damals betrof­fe­nen Designs (es waren fast alle instal­lier­ten) waren infi­ziert und wur­den in zeit­rau­ben­der Klein­ar­beit ent­we­der kom­plett gelöscht oder von den Res­ten der Mal­wa­re befreit.

Premium von Allinkl.com

Ich nut­ze das Pre­mi­um-Paket von Allinkl.com und kom­me damit gut klar. Über Spei­cher­platz muss ich mir kei­ne Gedan­ken machen. Die gebo­te­ne Per­for­man­ce reicht (hof­fent­li­ch auch den Lese­rIn­nen) völ­lig aus und wenn mal was ist, kriegt man schnel­le und sehr zuver­läs­si­ge Rück­mel­dun­gen.

Tools — Allin­kl

Mit den zur Ver­fü­gung ste­hen­den Tools kön­nen Pake­te wie Word­Press, Joom­la und ande­re inner­halb von weni­gen Minu­ten instal­liert wer­den. Der buch­stäb­li­che Knopf­druck genügt. Ich erin­ne­re mich da an ganz ande­re Auf­stän­de, die noch vor weni­gen Jah­ren nötig waren, um eine Word­Press-Instal­la­ti­on durch­zu­füh­ren. Aber die­se Zeit hat­te auch etwas Schö­nes.

Was ich übri­gens bis heu­te nicht ver­stan­den habe, ist, dass man bei jedem neu instal­lier­ten The­me zuer­st ein­mal die Rech­te via FTP ändern muss, um an den Tem­pla­tes Ände­run­gen vor­neh­men zu kön­nen. Das ist zwar eine leich­te Übung aber — wie gesagt — ich ver­ste­he das Ver­fah­ren bis heu­te nicht. Ob das bei ande­ren Hos­tern genauso prak­ti­ziert wird?

Es gibt eine Men­ge von Boli­den unter den Word­Press-The­mes, die indi­vi­du­el­le Ein­stel­lun­gen im The­me-Ver­zeich­nis (also nicht in der Daten­bank) sichern. Ände­run­gen funk­tio­nie­ren nicht, wenn vor­her nicht die nöti­gen Schreib­rech­te ange­passt wur­den. Von Plug­ins kennt man das natür­li­ch schon län­ger. Aber auf ähn­li­che Din­ge muss man heu­te auch bei The­mes ach­ten.

Wei­te­re Bei­trä­ge zum dies­wö­chi­gen Web­mas­ter­fri­day:

  1. Mein Hos­ter des Ver­trau­ens — code-bude.net
  2. Drum prü­fe wer sich ewig bin­det… › Saphi­ras World
  3. Mei­ne Hos­ter Emp­feh­lung
  4. Web­mas­ter Fri­day — wel­chen Blog Hos­ter nut­ze ich?
  5. Wel­chen Blog Hos­ter hat man?
  6. PHP-Fusi­on und WWW — News: Bei wel­chem Web­hos­ter ich bin — Web­mas­ter­Fri­day
  7. Web­mas­ter Fri­day — Wel­ches Hos­ting ist gut? — Hen­ning Uhle
  8. Wo hos­tet ihr euren Blog? Das neue The­ma beim Web­mas­ter Fri­day. › Blog-Tes­t24
  9. Unser Labra­dor und die Tech­nik | Unser Labra­dor Ton­ko
  10. Wel­chem Blog-Hos­ter traue ich?Tages-Gedanken
  11. Web­mas­ter­fri­day: Blog-Hos­ting — der­ecki

 

restaurants
Ich hat­te nicht damit gerech­net, dass «Ray­son» sich mal dafür ent­schei­det, dem Blog­gen und Twit­ter…
restaurants
Manch­mal ist unse­re IT ja ganz flott. Im Moment arbei­te ich auf einem Desk­top mit… 

Horst Schulte

Ich blogge seit 2004. Am liebsten schreibe ich über gesellschaftliche und politische Fragen. Aber ab und an gibt es hier auch etwas zum Thema Bloggen, Wordpress und ein paar Fotos.

7 Kommentare auf "[Webmasterfriday] Und wer ist der Blog-Hoster deines Vertrauens?"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste
Alex L
Gast

Hal­lo Hor­st,
dan­ke für den schö­nen Arti­kel und ich bin eben­falls bei All-inkl schon seit mehr als 7 Jah­ren. Das war noch die Zeit als ich Internetblogger.de aus dem Boden stampf­te. Der­zeit hos­te ich das Blog bei Stra­to und auf einem V-Ser­ver und alle ande­ren Pro­jek­te, vie­le Demo-Blogs und Foren lau­fen bei All-inkl. auf dem Mana­ged Ser­ver.

Ich bin mit dem Sup­port bei All-inkl zufrie­den und wen­de mich an die mehr­mals im Monat, wenn ich etwas auf dem Her­zen habe. Gut fin­de ich auch, dass die gleich zurück­schrei­ben und man nicht tage­lang auf die Reso­nanz war­ten muss.

Ande­rer Web­hos­ter hat­te ich bis­her nicht ein­ge­setzt gehabt und bin bei die­sen bei­den, Stra­to und All-inkl, geblie­ben. Wie die Zukunft mei­nes Web­hos­tings aus­se­hen wird, weiss ich zwar nicht, den­ke aber, dass ich bei All-inkl und dem Mana­gedSer­ver blei­ben wer­de.

Übri­gens vie­len Dank für die Ver­lin­kung mei­nes Arti­kels im phpFu­si­on-Blog :-).

av100
Gast

Das Mal­wa­re Pro­blem hat­te ich auch auf dem Ser­ver mei­nes von mir vor­ge­stell­ten Hos­ters.
Auch wenn es mei­ne Schuld (ich hat­te wohl schon ver­seuch­te Sei­ten vom alten Hos­ter auf den neu­en umge­zo­gen) war wur­de mir sofort gehol­fen. Per E-Mail und per Tele­fon.
Wir haben alles platt gemacht uns mit einem Back­up das kei­ne Explo­ids hat­te alles wie­der her­ge­stellt.
Das war eine Arbeit von 20 Minu­ten rei­ne Arbeits­zeit.

Das ist der Vor­teil wenn man viel­leicht einen nicht so bekann­ten Hos­ter hat.

Allin­cl da habe ich auch einen Account aber teu­er , teu­er .
Ich fin­de nur nicht die Zeit mit dem Pro­jekt dort umzu­zie­hen und so zah­le ich jeden Monat 7,95 oder so.

Aber so hat jeder sei­nen Favo­ri­ten.

Grü­ße und ein schö­nes Wochen­en­de.
Lothar

wpDiscuz
Suche