Menü

Werden uns die Roboter ausbooten?

Ist die Fra­ge dana­ch, wie schnell sich das dreht, also bis wann die Robo­ter uns Men­schen in den Hal­len von Ama­zon ersetzt haben wer­den, nicht ledig­li­ch dia­lek­ti­scher Natur?

In der Mode­ra­ti­on des Bei­tra­ges mit der Ama­zon-Gra­fik mei­nen die Sta­tis­ta-Leu­te, dass ein dies­be­züg­li­cher Trend aus den Zah­len nicht abzu­lei­ten wäre.

Infografik: Amazon hat 45.000 Roboter im Einsatz | Statista
Mehr Sta­tis­ti­ken fin­den Sie bei Sta­tis­ta

Unse­re Dis­kus­sio­nen über die Fol­gen von Indus­trie 4.0 für unser aller Leben sind noch nicht rich­tig in Gang gekom­men. Den­no­ch gibt es bereits ziem­li­ch schril­le Töne.

Die­ser ers­te Bei­trag ent­hält Hin­wei­se dar­auf, dass — jeden­falls in der Logis­tik — alles nicht so schlimm kommt. Men­schen wer­den dem­nach immer noch gebraucht.

Ich bin hin­ge­gen über­zeugt davon, dass die Dyna­mik, die nicht nur im Ama­zon-Sys­tem, son­dern in allen gut geführ­ten Unter­neh­men steckt, dar­auf die zutref­fen­de­re Ant­wort gibt.

Die Sta­tis­ta — Schluss­fol­ge­rung, dass die ver­gleichs­wei­se nied­ri­ge Stei­ge­rung von 2015 auf 2016 bei den Robo­tern (+33%) und die bei den dort ein­ge­setz­ten Men­schen (+50%) anhand des vor­ge­nom­me­nen 3-Jah­res­ver­glei­ches kaum geeig­net sei, um hier­aus einen Trend abzu­lei­ten, über­zeugt mich nicht. Oder anders her­um gesagt, es könn­te noch eine Wei­le dau­ern. Aber die Maschi­nen wer­den die Men­schen an sehr vie­len Stel­len ver­drän­gen. Ein­fach, weil sie bil­li­ger und lei­der auch zuver­läs­si­ger sind. Sie stel­len kei­ne Ansprü­che, wer­den nicht krank und las­sen sich hin­sicht­li­ch ihrer Ren­ta­bi­li­tät so pla­nen, dass jeder Con­trol­ler feuch­te Augen bekommt.

Ich fürch­te, dass die Haupt­tä­tig­kei­ten in den Hal­len von Ama­zon nur noch eine Wei­le von Men­schen getan wer­den und die­se sehr schnell und radi­kal von Maschi­nen ersetzt wer­den.

Auf die Fol­gen der Glo­ba­li­sie­rung für vie­le Men­schen haben natio­na­le Par­la­men­te bis­her kaum Ant­wor­ten gege­ben. Wenn Poli­ti­ker in die­sen Fra­gen wei­ter­hin so lahm und unin­spi­riert agie­ren, wer­den wir ein Fias­ko erle­ben.

diverse_1
Es gab aller­hand zu lesen in den letz­ten Tagen. Ein paar Arti­kel, die ich sehr… 
Karl-May
Die RTL — Pro­duk­ti­on der Karl-May-Fest­spie­le hat­te doch eigent­li­ch ganz gute Kri­ti­ken. Oder habe ich… 

Horst Schulte

Ich blogge seit 2004. Am liebsten schreibe ich über gesellschaftliche und politische Fragen. Aber ab und an gibt es hier auch etwas zum Thema Bloggen, Wordpress und ein paar Fotos.

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz
Suche