Menü

Wirt­schafts­wei­ser Bofin­ger: Die Bedeu­tung der Agen­da wird mas­siv über­schätzt

Als sich die Öko­no­mie-Pro­fes­so­ren Bofin­ger und Hüt­her in der letz­ten Ill­ner Talk­show ein «Gefecht» über den Erfolg der Agen­da 2010 lie­fer­ten, war ich ent­zückt.

Der Dis­kurs ging (lei­der) nicht lan­ge. Soviel wur­de klar: Bofin­ger zwei­felt die von vie­len ande­ren deut­schen (inter­na­tio­na­len?) Öko­no­men viel­be­schwo­re­ne Aus­wir­kung der Agen­da für den Erfolg der deut­schen Wirt­schaft an. 

Der Effekt, den die Agen­da 2010 auf die Pro­spe­ri­tät unse­rer Wirt­schaft gehabt habe, sei durch den Druck auf die Löh­ne ent­stan­den. Er bestritt, das mög­li­che Ein­spa­run­gen posi­tiv auf die Wirt­schafts­ent­wick­lung des Lan­des gewirkt hät­ten.

Prof. Hüt­her wird inner­li­ch hyper­ven­ti­liert haben. Jeden­falls kam es mir so vor, als habe Bofin­ger mit die­ser Beschrei­bung der «phä­no­me­na­len» Wir­kung von Schrö­der Agen­da, ins Schwar­ze getrof­fen.

Ich behal­te für mich Bofin­gers Satz im Kopf: «Die Bedeu­tung der Agen­da wird mas­siv über­schätzt

 

rent­ner
Bald bin ich zwei Jah­re zu Hau­se. Das Rent­ner­le­ben bekommt mir. Jetzt kann ich ja… 
maus
Nach­dem die 1. Lebend­fal­le für unse­re Bal­kon­maus viel zu klein war, haben wir heu­te eine… 
Tipp:  Kriminalitätsentwicklung 🕵️ Die sächsische Landesregierung ist nur zurückhaltend, wenn es um rechte Gewalt geht

Horst Schulte

Ich blogge seit 2004. Am liebsten schreibe ich über gesellschaftliche und politische Fragen. Aber ab und an gibt es hier auch etwas zum Thema Bloggen, Wordpress und ein paar Fotos.

Meine ersten Gehversuche als Blogger machte ich mit den Blogs finger.zeig.net, später mit querblog.de und noch etwas später mit netzexil.de

Ich freue mich auf Ihren Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.