WordPress: Bildunterschriften Für Beitragsbilder (Featureimages)

Wenn ich einen Artikel fertig habe, kümmere ich mich darum, ob er ein Beitragsbild (Featureimage) »verdient« hat. Meistens bin ich dieser Meinung. Dann schaue ich mich entweder bei Pixelio.de um oder nutze (schon seit langer Zeit) das Plugin »Flickr – Pick a Picture« von Pablo Adrian Castillo. Dieses kann man so einstellen, dass nur Fotos mit bestimmten Lizenzen in der Übersicht erscheinen und auch nur solche, die bestimmte Bildgrößen aufweisen.

Wird das für den Artikel infrage kommende Foto gefunden, so wähle ich es aus und achte nun darauf, dass ich die Quelldaten in die Zwischenablage kopiere. Diese füge ich grundsätzlich ans Ende eines Artikels ein. Das ist ein wenig Mühe aber zur Vermeidung von Urheberrechtsproblemen dringend geboten! Bei Fotos aus dem Pixelio-Archiv verfahre ich ebenso.

Bildquelle bei Beitragsbildern

Bildquelle bei Beitragsbildern

Die hinterlegte Bildbeschriftung wird bei entsprechend vorbereiteten WordPress-Themes entsprechend unter dem Foto dargestellt. Den Formatierungen via CSS sind wenige Grenzen gesetzt.

Was aber nun, wenn ich das Foto nicht normal im Artikel zeigen, sondern dieses als Beitragsbild im Teaser bzw. über dem Beitrag anzeigen lassen möchte? An dieser Stelle gibt es leider keine Standardlösung – jedenfalls keine, die ich kenne. Ich habe mal ein Codestückchen gefunden, mit dessen Hilfe sich die Bildunterschriften bei Beitragsbildern anzeigen lassen. Jedenfalls bei den meisten Themes, die ich bisher verwendet habe – und das sind – wie die Insider wissen – ja nicht gerade wenige 🙂

Diesen Code kopiert ihr entweder in die functions.php eures WordPress-Themes oder – viel eleganter – ihr nutzt Sergej Müllers fantastische und noch praktischere Toolbox und habt diese Funktion immer griffbereit. Auch wenn ein WordPress Theme-Wechsel angestanden hat.

Den Zusatz »Foto von«, den ihr bei der Ausgabe des angesprochenen Plugins für Flickr-Fotos seht, habe ich in den Quellcode des Plugins eingefügt. Das kriegt ihr hin. Viel Spaß.

/* Bildunterschriften unter Feature-Images */

// 27/01/2012 alchymyth
// show thumbnail with caption, if available, wrapped with '.wp-caption thumb-caption' div;
// show just the thumbnail otherwise
// for featured images in the loop
add_filter('post_thumbnail_html','add_post_thumbnail_caption',10,5);
function add_post_thumbnail_caption($html, $post_id, $post_thumbnail_id, $size, $attr) {

if( $html == '' || !in_the_loop() ) {

return $html;

} else {

$out = '';

$thumbnail_image = get_posts(array('p' => $post_thumbnail_id, 'post_type' => 'attachment'));

if ($thumbnail_image && isset($thumbnail_image[0])) {

$image = wp_get_attachment_image_src($post_thumbnail_id, $size);
$t_width = 100; // +10 here for extra padding, needs to be considered in writing css - the default image caption uses +10;
$class = $attr['class'];
if($thumbnail_image[0]-&gt;post_excerpt) $out .= '</pre>
<div style="width: '.$t_width.'%;">'; $out .= $html; if($thumbnail_image[0]-&gt;post_excerpt) $out .= '
<p class="image-caption">'.$thumbnail_image[0]-&gt;post_excerpt.'</p></div>';
}
return $out;
}
/*css classes for this:
.wp-caption.thumb-caption { ... }
.wp-caption.thumb-caption img { ... }
.wp-caption.thumb-caption .wp-caption-text { ... }
*/
}

Foto von: Naoko Takano – CC BY-NC-SA 2.0